Lucrezia De Giuli

Präsentation

Lucrezia De Giuli studierte Rechtswissenschaft an der Universität Luzern. Sie schloss das Studium im 2018 mit Bachelor of Law und im 2020 mit Master of Law ab. Während ihres zweijährigen Masterstudiums hat sie ein besonderes Interesse am Strafrecht und am internationalen Recht entwickelt. Zwischen März und August 2020 hat sie ein Gerichtspraktikum beim Bundesstrafgericht in Bellinzona absolviert, wo sie sich insbesondere mit internationaler Rechtshilfe in Strafsachen befasst hat.

Im September 2020 hat sie ihr Anwalts- und Notarpraktikum bei einer Kanzlei in Lugano begonnen.

Seit Januar 2021 ist Lucrezia De Giuli als Anwalts- und Notarpraktikantin bei der Kanzlei CBM tätig.

Sprachen

Italienisch, Deutsch, Französisch, Englisch

Akademischer und beruflicher Werdegang

  • Bachelor of Law

    Universität Luzern

  • Master of Law

    Universität Luzern